Gerd Schwandner

2006 - 2014

Prof. Dr. Gerd Schwandner war Oberbürgermeister in Oldenburg von 2006 bis 2014.

Welches Projekt fällt Ihnen ein, was Sie zusammen mit der OTM entwickelt, bearbeitet haben?

Das zentrale Projekt in meiner Amtszeit war sicherlich der gewonnene Wettbewerb „Stadt der Wissenschaft“. Bei der Planung, Vorbereitung und der Umsetzung des anspruchsvollen Veranstaltungs-Programms für das Jahr 2009 war die OTM der zentrale Partner. Die gemeinsame Arbeitsgruppe vom OTM und Stadtverwaltung, mit Sitz im Lambertihof, war dabei die operative Schaltstelle. Zudem nutzten sowohl „das Rathaus“, als auch die OTM diese einmalige Chance in 2008/2009, um den „werblichen“ Auftritt der Stadt Oldenburg, manchmal nur unzureichend mit dem Begriff „Stadtmarketing“ beschrieben, mit neuem Design, Themen wie „Urbanität und Internationalität“, bis hin zu einer neuen Farbgestaltung des Auftritts der Stadt zu gestalten. Auch hier war die OTM, mit ihren für diese Projekten begeisternden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, von unschätzbarem Wert. Der weiter andauernde Erfolg und die erfolgreiche Neuaufstellung der Stadt Oldenburg wäre ohne die ausgezeichnete Arbeit der OTM nicht möglich gewesen.

Wenn Sie die OTM beschreiben und nur drei Begriffe nennen dürfen, welche wären das?

Innovationsfreudigkeit, Begeisterungsfähigkeit, „Out of the Box“ Denken.
 

 

Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de