Jürgen Krogmann

seit 2014

Jürgen Krogmann ist seit 2014 Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg.

Welches Projekt fällt Ihnen ein, was Sie zusammen mit der OTM entwickelt, bearbeitet haben?

Ich habe die Entwicklung der OTM von Anfang an begleitet und miterlebt. Dank der Geschäftsführerin Silke Fennemann und ihrem Team ist es gelungen, dass Oldenburg sich zu einem Tourismusmagnet entwickeln konnte. Die Zahl der Übernachtungen und der Besuche sind ein bedeutsamer Wirtschaftsfaktor für unsere Stadt. 
In den vergangenen 20 Jahren hat die OTM sehr viel Kreativität und Voraussicht bewiesen. Ich weiß, dort gibt es das richtige Gespür für die Pfunde, mit denen unsere Stadt wuchern kann. Ob Grünkohltradition, Filmfest, Kramermarkt, unsere Fülle an Kunst und Kultur oder zum Einkaufen; die Gäste kommen gerne zu uns. 
Besonders viel Spaß hatte ich beim 50-jährigen Jubiläum der Oldenburger Fußgängerzone. Unter dem Motto „Summer of Love“ haben wir 2017 mit tollen Aktionen unsere „gute Stube“ ausgelassen gefeiert und den Zeitgeist der siebziger Jahre aufleben lassen – ein tolles Ereignis! 

Wenn Sie die OTM beschreiben und nur drei Begriffe nennen dürfen, welche wären das?

Das ENGAGEMENT für Oldenburg,
die BEREITSCHAFT, sich immer neu zu erfinden,
die FÄHIGKEIT, Ideen für Oldenburg nicht nur zu entwickeln, sondern auch erfolgreich umzusetzen.

 

Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de