Eine Familie auf dem Fahrrad in Oldenburg., © OTM | Verena Brandt

Aktionsführungen für Kleingruppen

PRESSEMITTEILUNG

Aktionsführungen für Kleingruppen
Stadtgeschichte kurz und knackig für einen Haushalt

Oldenburg, 11. Mai 2021 - Große Gruppen, Menschen stehen dicht an dicht und lauschen den Worten eines Stadtführers? Die Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen in Gruppen sind momentan noch stark eingeschränkt. Deshalb bietet die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) Stadtführungen speziell für einen Haushalt an. An der frischen Luft und unter Einhaltung der Hygieneregeln sind fünf verschiedene Angebote ab sofort buchbar für jeweils einen Haushalt aus Niedersachsen. Die Teilnahme kostet pro Haushalt 59,00 Euro. Die Gruppen sind beschränkt auf maximal fünf Teilnehmer, darunter zählt auch der Gästeführer/die Gästeführerin. So ist gewährleistet, dass alle Informationen – auch unter Beachtung der Abstandsregeln – für jeden gut zu verstehen sind.

Oldenburger Stadtgeschichte kurz und knackig gibt es mit dem „Stadtspaziergang – der Klassiker“. Als sportliche Variante sind dagegen die Angebote „Stadt per Rad“, „Grünes Oldenburg“, „City-Wandern“ und „City-Boßeln“ in dieser Form buchbar.  

Während des einstündigen Rundgangs oder der Rundfahrt mit dem eigenen Rad erfahren die Teilnehmer von den Stadtführerinnen und Stadtführern die wichtigsten Fakten zur Oldenburger Stadtgeschichte. 

Die Führungen finden nur auf Anfrage statt und nur für Haushalte aus Niedersachsen. Buchungen können vor Ort in der Oldenburg-Info im Lappan vorgenommen werden, telefonisch unter 0441 361613-66, per E-Mail unter info@oldenburg-tourist.de oder über die Website www.oldenburg-tourismus.de/gruppenangebote.


Pressebild zum Download >>

Downloads

"Pressemitteilung als Word-Datei" downloaden
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de